Update: Tribüne und LED-Flutlicht zu April 2021

16.11.2020

Wir beginnen demnächst mit dem Bau der Tennis-Tribüne. Bei der Flutlichtanlage geht es in den Endspurt. Hier seht ihr den aktuellen Spendenstand:

Update (26.11.20): es fehlen nur noch 4.140,- € !!!

In ein paar Tagen wollen/müssen wir das Projekt Tennis-Flutlicht beauftragen. Wir haben bereits viel positives Feedback und tolle Unterstützung von einer Vielzahl von Mitgliedern erhalten.
40.860,- €
sprechen für sich!
 
Mir persönlich liegt es sehr am Herzen dieses Projekt umzusetzen und im April mit Beginn der neuen Außensaison das Flutlicht zu haben. Ich habe vor drei Jahren erstmalig ein Angebot dafür eingeholt und es an sich wieder als unmöglich durchführbar zur Seite gelegt. Dank Nadine und Martin haben wir Schwung in die Tennisabteilung bekommen und 150 neue Mitglieder zeigen was möglich ist. Unser Ziel ist es auch in 2021 wieder 150 neue Mitglieder im Tennis zu gewinnen!
 
Ich weiß, dass viele Zweifel da sind, nachdem in den letzten Jahren mehrere Projekte nicht wie vorgestellt umgesetzt werden konnten:
Diesmal schaffen wir das!!!!
Von daher auch gerne das Angebot: Schriftliche Spendenzusagen - für den Fall der Umsetzung des Projektes - reichen aus! Einfach formlos an infomail@bremerhockeyclubweb.de senden.

Der Vorstand hat beschlossen, das Preisgeld aus der Verleihung des „Silbernen Stern des Sports“ in Höhe von 2.500,- € auch in dieses Projekt zu investieren!

 

Wir sind „nur noch“ 7.200,- € von der Beauftragung entfernt!!!
 

BITTE prüft, ob Euch eine Spende möglich ist. Es wird ein Alleinstellungsmerkmal in der Bremer Tennisregion sein und ein gutes Argument für neue Mitglieder.
Ich freue mich schon auf das 1. Tennis Floodlight-Turnier in 2021!
 
Euer Martin

 

 

Tribüne und LED Flutlicht zu April 2021

Wir wollen eine zweistufige Tribüne zwischen Platz 6 und 7 bauen und die Plätze 1-3 mit einer LED Flutlichtanlage bestücken.

Wir glauben, dass die Tribüne für künftige Turniere aber auch die Punktspiele unserer Mannschaften wichtig ist. Die LED-Flutlichtanlage verlängert die Platznutzungszeiten erheblich und bietet auch berufstätigen Tennisspielern die Möglichkeit, im Frühjahr und Herbst noch abends Tennis zu spielen.

Auf der letzten Mitgliederversammlung wurden wir darauf angesprochen und wir haben jetzt alle Details intensiv geprüft und Angebote eingeholt.

Beide Projekte kosten zusammen 45.000,- €!

Bitte spendet für die Weiterentwicklung unserer Tennisanlage zweckgebunden und steuerabzugsfähig an:

 

Bremer Hockey-Club e.V.

DE29 2904 0090 0166 8888 02

COBADEFFXXX

Verwendungszweck: Spende Tennis Flutlicht

 

Auch wir haben uns die Frage gestellt, ob wir in „Coronazeiten“ ein solches Projekt starten und Euch um Spenden bitten sollen. Wir haben uns entschieden „trotz Corona“ das Projekt JETZT anzugehen.

Wir wollen den Aufschwung im Tennis weiter voranbringen und im kommenden Jahr mit Flutlicht und Tribüne wieder viele neue Mitglieder werben!

 

Gerne wollen wir noch einmal darlegen, was aus unserer Sicht für das Projekt "Flutlicht" spricht:

 

Zusätzliche Nutzungszeiten

  • im Frühling und Herbst nach Sonnenuntergang, wenn es dunkel ist;
    das heißt: attraktive zusätzliche Zeiten für Berufstätige!
  • im Sommer, so dass vermehrt die kühlen Abendstunden zum Spielen genutzt werden können;
    das heißt: attraktive Spielzeiten für alle Spieler!
  • bei beginnender Dämmerung, bei der die Sicht nicht mehr optimal ist
    und die Augen schnell ermüden;
    das heißt: durch perfekte Ausleuchtung Spielen bei immer optimaler Sicht!
     

Keine zusätzlichen Kosten

  • „beleuchtete Stunden“ werden genauso viel kosten wie "unbeleuchtete Stunden"
    das heißt: nach der Installation werden für die Mitglieder keine zusätzlichen Kosten anfallen.
     

Drei attraktive Sparten

  • Um als Verein langfristig im Wettbewerb bestehen zu können, ist es notwendig in unseren drei Sparten Gesundheitssport, Hockey und Tennis gleichermaßen zukunftsfähig und attraktiv aufgestellt zu sein. Nach Investitionen in Hockey und Gesundheitssport wollen wir in die Tennissparte investieren.
     

Warum jetzt?

  • Teilförderung realisieren & Mehrwehrtsteuer sparen: die Realisierung zu einem späteren Zeitpunkt wäre für den BHC teurer, da wir nur jetzt die Möglichkeit haben eine Teilförderung zu erhalten und durch die reduzierte Mehrwertsteuer zusätzlich sparen können.
     
  • Engpässen entgegensteuern: unsere Tennisabteilung wächst - schon in diesem Jahr waren in den Abendstunden teilweise alle Plätze belegt. Wir wollen Engpässe in den Abendstunden entgegensteuern.
     
  • wettbewerbsfähig und attraktiv bleiben: da bereits andere Vereine in Bremen solche Flutlichtkonzepte umgesetzt haben (z.B. SG Findorff, TC Schwarz-Weiß) und weitere Flutlicht planen (z.B. Eiche Horn) wollen wir den Anschluss nicht verlieren, sondern im Gegenteil den Tennisbereich progressiv und vorausschauend weiterentwickeln und attraktiv gestalten.

 

Wir freuen uns sehr über Eure Unterstützung und sind überzeugt, dass wir das gemeinsam stemmen können. Falls ihr bisher gezögert habt, dieses Projekt zu unterstützen, bitte wir euch JETZT um eure Spende. Denn wir wollen die Flutlichtanlage Anfang Dezember beauftragen, um

  • die nur noch dieses Jahr geltende 3%ige Mehrwertsteuersenkung mitzunehmen.
  • die notwendigen tieferen Bohrungen dann im Januar bei Bodenfrost durchführen zu können und so Platzschäden zu vermeiden.
  • die Anlage bis zum Saisonbeginn im Mai 2021 fertig stellen zu können.

Gerne stellen wir Euch wie immer eine Spendenbescheinigung aus, so dass ihr diese gleich im neuen Jahr einreichen könnt.